deutsch - german - allemand - немецкий - ألماني 
 deutsch
 
 english - englisch - anglais - английский - إنجليزي 
 english
 
 français - franzoesisch - french - французский - فرنساوى 
 français
 
 русский - russisch - russian - russe - روسي 
 русский
 
 عربي - arabisch - arabic - arabien - арабский  
 عربي
 

0

Al Azhar Moschee   

zurück


Allgemein
NameAl Azhar Moschee und islamische Universität
Erbauung961
Letzte RestaurationJährliche Restaurierung, letzte große Restaurierung war im Jahr 1985
ÖffnungszeitenTäglich. Während der Gebetszeiten für Nicht-Muslime geschlossen
Anreisemöglichkeit Bus
 Flugzeug
 Fähre
Empfohlene Expeditionsdauer 1-Tages-Ausflug
 2-Tages-Ausflug
 mehrtägiger Ausflug
Webseite



Region/Lage
StadtKairo
Stadt (historischer Name)Kairo
RegionUnterägypten
EntfernungenHurghada (Sakkalla): 402 km, El Gouna: 377 km, Sahle Hasheish: 421 km, Makadi Bay: 426 km, Soma Bay: 444 km, Safaga: 451 km
bis Hurghada Flughafen403 km
Wegbeschreibung


Daten

Die Al Azhar Moschee (am meisten blütend), liegt im El Hussein Platz und wurde im Jahr 972 auf den Befehl des Kalifen Muezz Li-Din Allah gebaut und wurde gestaltet von dem fatimidischen General Jawhar El-Sequili gleich nach der Gründung von Kairo. Die Moschee befindet sich im Zentrum eines Gebiets, das einige der schönsten islamischen Denkmäler vom 10. Jahrhundert zeigt. Sie wurde "Al-Azhar" nach Fatama al Zahraa, Tochter des Propheten Mohamed (Frieden und Gebete sind mit ihm) genannt. Die Al Azhar Moschee reflektiert in ihrem Stil die beiden Moscheen von Amr Ibn El-As und Ibn Tulun.

Die Al Azhar Moschee war ein Treffpunkt der schiitischen Studenten und bleibt ein zentraler Ort der berühmten Universität, die sie umgibt, und ist auch bekannt als das erste Fatimidische Denkmal in Ägypten. Yaqoub Ibn Cals wird das Verwandeln der Moschee in ein Lehrinstitut zugeschrieben. 974 wurde hier der erste Vortrag gehalten und machte sie zur ältesten Universität der Welt.

Inzwischen ist um die Moschee herum eine Universität gebaut, die als die renommierteste der moslimischen Schulen zählt, und ihre Studenten werden voll hächster Achtung angesehen vor ihrer traditionellen Ausbildung. Heute sind mehr als 10.000 Studenten an der Universtität immartikuliert, Unterricht wird in benachbarten Gebäuden gehalten, während die Moschee für Gebete vorgesehen ist. Zusätzlich zu den religiösen Studienrichtungen sind moderne Fachrichtungen wie Medizin, Wissenschaft und Fremdsprachen ebenfalls hinzugefügt worden.

Architektonisch stellt die Moschee die vielen Stile und Einflüsse dar, die einmal in Ägypten anwesend waren und die auch zum großten Teil  von Abdarrahman Khesheda renoviert worden war. Es gibt fünf Minarette mit kleinen Balkonen und kompliziert geschnittenen Säulen. Die Moschee hat sechs Eingänge, die Haupteingang ist der im 18. Jahrhundert erbaute Bab el Muzayini (Tor des Friseurs), wo Studenten einmal Haarschnitte erhielten. Dieses Tor führt in einen kleinen Hof und dann ins Aqbaughawiya Medersa nach links, das im Jahr 1340 als eine Bibliothek gebaut wurde. Auf der rechten Seite ist das Taybarsiya Medersa, das 1310 erbaut ist, und hat ein schönes Mihrab. Der Qaitbay Eingang wurde 1469 eingebaut und hat ein Minarett auf der Oberseite. Drinnen ist ein großer Hof, der 275 mal 112 Fuß misst, und von dreihundert Marmorsäulen unterstützt wird. Nach Osten gerichtet befindet sich die Gebetshalle, die größer als der Hof ist und mehrere Reihen von Säulen hat. Die Kufic Inschrift auf dem Inneren vom Mihrab ist orginal, obwohl das Mihrab mehrmals restauriert worden ist, und dahinter ist noch eine weitere Halle, die im Jahr 1753 von Abd el Rahman Katkhuda hinzugefügt wurde.



Eintrittsgelder & Führungen
Eintritt für ErwachseneKostenfrei
Eintritt für SchülerKostenfrei
Eintritt für KinderKostenfrei
Gebühren führ Aufnahmen mit der eigenen KameraKostenfrei
Gebühren führ Aufnahmen mit der eigenen Kamera und StativKostenfrei
Gebühren führ Aufnahmen mit der eigenen VideokameraKostenfrei
Kosten lokale FührungNich vorhanden


Programm & Veranstaltungen
NameHäufigkeit
Uhrzeit
Kurzbeschreibung (Sprachen)Kosten
Freitagsgebetwöchentlich, jeden Freitag
Freitag ist der heilige Tag und die Moschee ist nur für Muslime zugänglich während des Gebetszeiten.


Einrichtung/Ausstattungsmerkmale
Toiletten  
Souvenir Shop  
Buchgeschäft  
Cafe  
Kaltgetränke  
Heissgetränke  
Freiluft-Sitzmöglichkeiten  
Aufenthaltsraum  
lokale Führungen vor Ort  
Behindertengerechte Einrichtungen  



zurück





simsimlounge.com - Der Shisha Shop  xorange.com - XOrange IT Solutions & Dienstleistungen Oliver Teske